Entdecken Sie den Altea Golf Club

  • Unser Golfclub liegt nur 5 Minuten von Altea entfernt. Nach Benidorm und Calp benötigen Sie jeweils 15 Minuten Fahrzeit.
  • Unser Platz bietet 9 einzigartige Löcher zwischen Berge und Meer, mit einem abwechslungsreichen Design, so dass ihnen das Spiel viel Spaß bereiten wird.
  • Wir verfügen über eine Driving Ranch und eine Golfschule mit langjährig erfahrenen Lehrem.
  • Bel uns finden Sie Mitspieler verschiedener Nationalitäten.

Loch

plano1

Loch 1

Par 4 - Hcp 16

- 289 - 269

Ein einfaches Loch, um den Rundgang anzufangen, kurz und erreichbar für jedes Niveau.

Seine Schwierigkeit liegt in den 5 Bunkern und in der Ausgrenze, die die komplette rechte Seite des Lochs abdeckt.

Der Spieler kann sein Spiel auf die linke Seite der Bahn verlagern, um das kleine, in zwei Ebenen unterteilte Grün anzugreifen.

plano2

Loch 2

Par 3 - Hcp 14

- 120 - 109

Dieses Par-3-Loch wurde um 40 Meter verkürzt, so dass es für alle Spieler zu meistern ist.

Ein hoch gelegenes, kleines Grün, das durch zwei frontale Bunker, eine rückwärtige Talsohle, eine Ausgrenze zur Rechten und ein seitliches Wasserhindernis zur Linken geschützt wird.

plano3

Loch 3

Par 4 - Hcp 2

- 367 - 344

Neues Par-4-Loch mit extremem Schwierigkeitsgrad.

Ein schmales Fairway mit Dogleg nach rechts, das links durch ein seitliches Wasserhindernis und rechts durch eine Ausgrenze flankiert wird.

Hier benötigt man zwei präzise Schläge, um das schmale Grün zu erreichen, das durch einen Bunker am Eingang und einen weiteren an der Rückseite gut geschützt ist.

plano4

Loch 4

Par 3 - Hcp 6

- 156 - 121

Neues Par-3-Loch. Der Abschlag liegt leicht erhöht mit einem frontalen Bunker sowie eine Ausgrenze, die an der rechten und hinteren Seite des Grüns verläuft.

Die Bahn hat einen mittleren Schwierigkeitsgrad, aber aufkommender Wind kann sie komplizierter gestalten, insbesondere wenn dieser von vorne bläst. Ein mittelgroßes, angenehm zu spielendes Grün.

plano5

Loch 5

Par 5 - Hcp 4

- 432 - 374

120 Meter kürzer als das vorherige und beinahe nicht zu schaffen das 5. Loch.

Ein guter Drive über die linke Seite ermöglicht dem wagemutigen Golfer das Erreichen des Grüns mit nur 2 Schlägen, vorausgesetzt er überwindet das Dogleg nach rechts.

Von mittlerem Schwierigkeitsgrad, mit einer Ausgrenze zur Rechten und einem Grün mit Gefälle, das durch 2 Bunker geschützt ist.

plano6

Loch 6

Par 4 - Hcp 18

- 230 - 205

Neues Par-4-Loch.

Ein entspanntes Loch mit ansteigendem Fairway und einem großen frontalen Bunker, der verhindert, dass der Golfer versucht, das Grün mit einem Schlag zu erreichen.

Vorsicht ist vor der Ausgrenze zur Linken, zur Rechten und auf der Rückseite geboten. Ein schnelles Grün mit einigen Gefällen.

plano7

Loch 7

Par 4 - Hcp 10

- 299 - 282

Der Abschlag wurde im Gegensatz zu vorher weiter nach hinten verlegt, so dass der Golfer dazu gezwungen ist, aggressiver zu spielen.

Es ist absolute Vorsicht vor der Ausgrenze an der rechten Seite geboten. Ein höher gelegenes schmales, in zwei Ebenen unterteiltes Grün.

Vom Abschlag aus bietet sich eine eindrucksvolle Aussicht auf das Gebirge Sierra Aitana.

plano8

Loch 8

Par 5 - Hcp 8

- 427 - 377

Ein neues Par-5-Loch zur Entspannung.

Ein guter Drive ermöglicht dem wagemutigen Golfer das Erreichen des Grüns mit nur 2 Schlägen, vorausgesetzt er überwindet das Dogleg nach links. Ein leicht erhöhtes Grün mit sanften Steigungen, das zur Rechten durch einen Bunker geschützt wird.

Vom stark erhöhten Abschlag aus kann man das wunderschöne Panorama von Altea und seiner Umgebung bewundern.

plano9

Loch 9

Par 4 - Hcp 12

- 296 - 280

Die neuen Abschläge, die in Richtung der rechten Seite des Fairways zeigen, resultieren in einem leichten Dogleg nach links. Bäume auf beiden Seiten. Ein von 2 frontalen Bunkern geschütztes, hochgelegenes, schmales Grün mit Gefälle.

Scheinbar einfach zu bespielen, verlangt dem Golfer jedoch einiges ab.

plano10

Loch 10

Par 4 - Hcp 15

257 - 244 -

Durch die Reduzierung der Bahnlänge ist dieses Loch attraktiver geworden und der Golfer kann das Grün mit einem Schlag erreichen.

Für die wagemutigsten Golfer wurden 4 neue Bunker auf der rechten Seite des Fairways implementiert, die den Eingang zum Grün schützen

plano11

Loch 11

Par 3 - Hcp 9

150 - 133 -

30 Meter länger als Loch 2.

Der Golfer benötigt nun mindestens 3 Schläge mehr, um das kleine, gut geschützte Grün zu erreichen.

plano12

Loch 12

Par 5 - Hcp 7

434 - 396 -

Ein schmales Fairway mit Dogleg nach rechts, das links von einem seitlichen Wasserhindernis und rechts von einer Ausgrenze flankiert wird. Eine Herausforderung für den Golfer.

Legen Sie sich eine Strategie zurecht und spielen Sie konservativ. Sie können auch auf Risiko spielen und einen Birdie versuchen. Sollten Sie allerdings scheitern, erwartet Sie ein doppelter oder dreifacher Bogie. Spektakuläre Aussicht auf das Mittelmeer.

plano13

Loch 13

Par 4 - Hcp 17

260 - 213 -

Ein Loch zur Erholung. Die gewagtesten Golfer können versuchen, das Grün mit einem Schlag zu erreichen. Allerdings wird dies durch eine Ausgrenze erschwert, die hinter dem Grün und rechts davon verläuft.

Der erhöhte Abschlag bietet eine wunderbare Aussicht auf die Bucht von Altea. Das kleine Grün wird durch einen großen Bunker geschützt.

plano14

Loch 14

Par 5 - Hcp 1

510 - 438 -

Ein langes Par-5-Loch mit starker Steigung und hohem Schwierigkeitsgrad.

Falls es dem Golfer mit den ersten beiden Schlägen nicht gelingt, das Dogleg zu erreichen, wird er mit weiteren Schlägen bestraft. Ein hochgelegenes Grün mit Gefälle, das von zwei frontalen Bunkern geschützt wird. Zweifellos Handicap 1.

plano15

Loch 15

Par 3 - Hcp 5

179 - 150 -

Das Fairway ist nun 45 Meter kürzer als zuvor. Das Loch bleibt nichtsdestotrotz das schwierigste Par-3 des Platzes und eines der schwierigsten der Costa Blanca.

Ein hohes, schmales Grün, das frontal durch einen Bunker verstellt und von einer Ausgrenze umgeben ist.

Im Falle eines Misserfolgs, wird der Golfer durch die entzückende Aussicht auf das Meer und die Sierra Bernia entschädigt.

plano16

Loch 16

Par 4 - Hcp 13

292 - 272 -

Der erhöhte Abschlag wird zur Linken von einer Reihe Bäume flankiert. Ein enger Abschlag, der viel Präzision erfordert. Es wird empfohlen, hierfür ein Eisen zu nehmen.

Ein Dogleg nach rechts mit einem hohen, schmalen Grün, das durch zwei frontale Bunker und eine rückwärtige Ausgrenze geschützt ist.

plano17

Loch 17

Par 4 - Hcp 3

366 - 322 -

Dieses Par-4-Loch, das um 35 Meter verkürzt wurde, ist nach wie vor das charakteristischste des gesamten Platzes.

Der hohe Schwierigkeitsgrad stellt den Golfer auf die Probe. Baumreihen zur Linken, ein 100 m Dogleg vor einem in zwei Ebenen unterteilten Grün, das durch einen Bunker auf der rechten Seite geschützt ist.

plano18

Loch 18

Par 4 - Hcp 11

333 - 296 -

Der Abschlag ist auf die linke Seite des Fairways gerichtet, was zu einem leichten Dogleg nach rechts führt. Bäume auf beiden Seiten. Das kleine Grün wird durch 2 Bunker geschützt.

Das letzte Loch ist komplizierter als es scheint. Hier überwiegen eher die Misserfolge als die Erfolge. Wenige Birdies und viele Bogies.

Lokale Regeln

  • Es finden die RFEG -und locale Regeln Anwendung.
  • Kennzeichnung.
    Aus: markiert mit weissen Pfosten und durch die Umzäunung des Platzes.
    Frontales Wasserhindernis: markiert mit gelben Pfosten.
    Seitliches Wasserhindernis: markiert mit roten Pfosten.
    Boden in Ausbesserung: markiert mit blauen Pfosten.
    Dropping ist obligatorisch.
  • Kabel. Wenn ein Ball die Stromleitungen trifft, die über den Platz verlaufen, ist der Schlag zu wiederholen.
  • Steine im Bunker. Können ohne Strafschlag entfernt werden. R-24-1.
  • Sonstiges. Siehe Club-Anschlagbrett.